Vorlage DIN-Briefbogen

Hier finden Sie Informationen zu Briefbogen nach DIN 676, Satzhinweise und Normvorgaben

Allgemein

Die Maße der Felder für Briefkopf, Postanschrift und Anschrift des Empfängers finden nur Anwendung bei Fensterbriefhüllen nach DIN 680. Grundsätzlich sollten diese Felder so niedrig wie möglich gehalten werden - das gewinnt Schreibfläche und spart Papier. Laut DIN 676 gibt es zwei Formen, A und B. In der Regel wird für den Geschäftsverkehr die Form B verwendet.

Briefbogen - Form B

Briefbogen-Format mit mittig liegenden Adressfeld.

Papierformat DIN A4, 210 mm Breite x 297 mm Höhe
Linker Heftrand 20 mm
Obere Faltzmarke 105 mm
Mittelmarke (Lochmarke) 148,5 mm
Untere Faltzmarke 210 mm
Letzte Schriftsatzzeile 257 mm
Linke obere Ecke des Adressfensters X 20 mm : Y 45 mm, Breite 85 mm x Höhe 45 mm.
Adressformat nationale und internationale Adressformate richtig setzen.

Briefbogen - Form A

Briefbogen-Format mit oben platziertem Adressfeld.

Papierformat DIN A4, 210 mm Breite x 297 mm Höhe
Linker Heftrand 20 mm
Obere Faltzmarke 87 mm
Mittelmarke (Lochmarke) 148,5 mm
Untere Faltzmarke 192 mm
Letzte Schriftsatzzeile 257 mm
Linke obere Ecke des Adressfensters X 20 mm : Y 27 mm, Breite 85 mm x Höhe 45 mm.

» Vorlage zum Download: Briefbogen nach DIN 676
» DIN Briefformate, Briefgrößen A0 - C6

Sie befinden sich hier: Vorlage DIN-Briefbogen

Themen

  • Heute vor 114 Jahren: SOS wird als offizielles als Notrufzeichen eingeführt
  • Heute vor 34 Jahren: Einführung des Deutschen Aktien-Index (DAX)
  • Heute vor 33 Jahren: Die erste Loveparade findet in Berlin statt
  • Heute vor 29 Jahren: Die Deutsche Post führ die fünfstelligen Postleitzahlen ein
  • Heute vor 11 Jahren: Das Wehrpflichtgesetz wird abgeändert - ab jetzt gibt es keine Wehrplicht mehr in Deutschland
  • Wir befinden uns im Sternzeichen Krebs