Entfernung Gewitter berechnen

Wie kann man die Entfernung eines Gewitters berechnen? Hier finden Sie eine Fausformel, die im Ernstfall Leben retten kann!

Allgemein

Ein Gewitter ist eine mit metorologische Erscheinung, bei der sich eine Entladungen in Form eines Bitzes abbaut. Dabei wird durch die starke hitzebedingte Ausdehnung der Luft ein Donnerknall erzeugt.

Auf der Erde finden zu jeder Zeit ca. 2.000 Gewitter statt.

Entfernung Gewitter

Die Entfernung eines Gewitters kann man ungefähr bestimmen, indem man die Zeitspanne zwischen Blitz und Donner in Sekunden misst. Der Blitz ist aufgrund der hohen Lichtgeschwindigkeit nahezu sofort zu sehen, der Donner-Schall erreicht uns mit Schallgeschwindigkeit zeitverzögert.

Der Schall bewegt sich ungefähr mit 343 Meter pro Sekunde auf uns zu. Liegen zwischen Blitz und Donner eine Zeitspanne von 3 Sekunden, so ist das Gewitter etwa einen Kilometer entfernt. Sollte die Zeitspanne zwischen Blitz und Donner stetig abnehmen und eine Zeitspanne von 5 Sekunden unterschreiten, müssen Sie sich umbedingt einen sicheren Unterschlupf suchen.

» Entfernungsrechner
» Katastrophen des 20. und 21. Jahrhunderts

Sie befinden sich hier: entfernung/gewitter.php

Themen